Pulsating Organ Perfusion

Where team training becomes

REALITY

Pulsating Organ Perfusion

PROVEN TO IMPROVE

performance in the operating room

OPTIMUM IN

Minimally Invasive Surgery Training

Outcome of advanced

laparoscopic procedures

depends on teamwork

Pulsatile Organ Perfusion

highly motivated surgeons

Der P.O.P Trainer garantiert ein realitätsnahes Training der laparoskopischen Operationstechniken.

High Performance im OP ist nur mit regelmäßigem Training zu erreichen. Mit der Pulsierenden Organ Perfusion können alle laparoskopischen Operationstechniken ohne Einschränkung erlernt oder verbessert werden. Nur so erreichen Sie den optimalen proficiency level.

P.O.P ersetzt Tierversuche

Bisher waren Tierversuche die einzige der klinischen Operation adäquate Übungsmöglichkeit. Operationen am narkotisierten Tier sind teuer, organisatorisch aufwendig und in den meisten Industrieländern genehmigungspflichtig.

P.O.P Operationssimulation nach Szinicz

Mit einer elektronisch gesteuerten druckkontrollierten Pumpe werden Tierorgane/Organkomplexe mit gefärbter Flüssigkeit perfundiert. Die Durchblutung von Organen wird optimal imitiert. Mit Hilfe der Pulsierenden Organ Perfusion  wird die große Lücke zwischen Basistraining und Tierversuchen geschlossen und garantiert eine effiziente und qualitiativ hochwertige Ausbildung in der Minimal Invasiven Chirurgie.